Pädagogik für Kinderyogalehrerinnen – Kinderyoga für die Kleinsten

von Kerstin Marchlewski Ab welchem Alter kann ich Kinderyoga anbieten? Wie kann ich eine Kinderyogastunde für die Kleinsten gestalten? Kann ich schon 3-jährige in meinen Kurs aufnehmen? Was gibt es zu beachten? Welches „Ziel“ sollten die Yogastunden haben? Immer wieder sind es diese und ähnliche Fragen, die mir die Teilnehmerinnen…

weiter lesen

Die Kinder-Yoga-Box von Iris Binder

In diesem Beitrag möchte ich euch Die Kinder-Yoga-Box von Iris Binder aus dem Herder Verlag vorstellen. Iris Binder ist gelernte Grundschul-, Montessori- und Yoga-Lehrerin, sowie ganzheitlicher Gesundheits- und Persönlichkeits-Coach. Ihre Kinder-Yoga-Box enthält 20 Geschichten-Karten, 27 Bildkarten und ein Begleitheft. Die Geschichtenkarten geben das Thema einer Yogastunde vor und bilden so deren…

weiter lesen

Pranayama im Kinderyoga – Praxis-Tipps für den Einstieg

Pranayama ist die 4. Stufe des achtgliedrigen Pfades von Patanjali. Prana bedeutet Lebensenergie. Diese feinstoffliche Energie manifestiert sich im Atem. Ayama bedeutet kontrollieren oder auch erweitern. Der Begriff Pranayama bezeichnet also die bewusste Regulierung und Vertiefung der Atmung durch Achtsamkeit und beständiges Üben. Indem wir unsere Atmung verändern, können wir die…

weiter lesen

Kinderyoga Marketing – So erreichst du kostenlos deine Zielgruppe auf Facebook

Im Juni 2017 hat Facebook die magische Marke von weltweit 2 Milliarden Nutzern geknackt. Allein in Deutschland sind mehr als 30 Millionen Menschen jeden Monat auf der Plattform aktiv, davon 23 Millionen sogar täglich. Die Wahrscheinlichkeit, deine Zielgruppe auf Facebook zu finden, ist somit relativ hoch und die eigene Facebook-Seite zu…

weiter lesen