Drishti – Der Blick der Yogis

Das Sanskrit-Wort Drishti hat in seiner Übersetzung viele ähnliche Bedeutungen: Sehen Schauen Erblicken Sehvermögen Sehkraft Sichtweise Blick Vision Anschauung Ansicht Es bezieht sich hierbei aber nicht nur auf das körperliche Auge, sondern auch auf das geistige (innere) Auge. Drishti ist eine Technik, die in vielen Yoga-Traditionen praktiziert wird. Im Ashtanga…

weiter lesen

Teenageryoga – Jetzt mal Klartext!

von Kerstin Marchlewski Die Teenagerzeit ist geprägt von ständigen Veränderungen – und die Pubertät beginnt immer früher. Als erstes der Wechsel von der Grundschule in eine weiterführende Schule: neue Freunde, Klassenkameraden, Lehrer – der Platz in der Rangordnung muss sich wieder neu „erkämpft“ werden. Die Gefühle fahren Achterbahn – und die Laune…

weiter lesen

Pranayama im Kinderyoga – Praxis-Tipps für den Einstieg

Pranayama ist die 4. Stufe des achtgliedrigen Pfades von Patanjali. Prana bedeutet Lebensenergie. Diese feinstoffliche Energie manifestiert sich im Atem. Ayama bedeutet kontrollieren oder auch erweitern. Der Begriff Pranayama bezeichnet also die bewusste Regulierung und Vertiefung der Atmung durch Achtsamkeit und beständiges Üben. Indem wir unsere Atmung verändern, können wir die…

weiter lesen

Yoga für Jungen im Teenageralter – Stundenbild

Der Yoga-Unterricht mit Jugendlichen ist an sich ja schon herausfordernd, aber die Themenauswahl für diese Zielgruppe stellt wirklich noch mal eine eigenen Herausforderung dar. Im Kinderyoga können die meisten Themen immer irgendwie spielerisch verpackt werden; bei Jugendlichen funktioniert das nicht ganz so einfach. Und gerade wenn du eine Gruppe nur…

weiter lesen

Pranayama für Jugendliche – Feueratmung, Schnellatmung & Blasebalgatmung

Feueratmung, Schnellatmung und Blasebalgatmung sind Atemübungen (Pranayama), die alle eine ähnliche energetisierende und anregende Wirkung haben: Gibt neue Energie, frischen Sauerstoff und vertreibt Müdigkeit. Wirkt reinigend im Körper und regt den Stoffwechsel an. Hilft dabei inneren Druck und Stress abzubauen, sowie Dampf „abzulassen“. Erhöht das Durchhaltevermögen. Die Konzentrationsfähigkeit wird gesteigert.…

weiter lesen

Kinderyoga – Augenkissen für Kinder

Gerade im Kinderyoga erleichtern Hilfsmittel und Zubehör nicht nur die Organisation und Strukturierung der Stunde, sondern helfen den Kindern auch dabei aufmerksam zu bleiben, unterstützen beim Erlernen von Yoga-Übungen und bringen Magie und Zauber in die Yogastunde. Eines dieser Hilfsmittel sind Augenkissen und diese möchte ich dir heute einmal genauer…

weiter lesen

Stress & Burnout bei Teenagern – Die Atmung

Die Pubertät ist für Jugendliche eine besonders sensible Lebensphase, denn es müssen viele Aufgaben bewältigt werden. Die körperliche Entwicklung, das Finden der eigenen Identität, Druck in der Schule, die Loslösung von den Eltern oder die Rolle im Freundeskreis sind nur einige Beispiele, die oft eine psychische Belastung für Jugendliche darstellen.…

weiter lesen

Herausforderung angenommen: Yoga für Teenager

Kinder sind nicht einfach nur kleine Erwachsene. Und Teenager sind weder Kinder noch Erwachsene. Und genauso ist es auch im Yoga. Für Teenager ist Yoga für Erwachsene uncool und Yoga für Kinder zu kindisch. Aber gerade in der wichtigen Lebens- und Entwicklungsphase der Pubertät kann Yoga als Unterstützung sehr hilfreich sein. Wie…

weiter lesen