Achtsamkeit mit Kindern.

Warum ist Achtsamkeit für Kinder wichtig?

Achtsamkeit kommt ursprünglich aus dem Buddhismus und ist die Grundlage der Meditation. Durch diese Praxis lernen wir den Monkey Mind zu bezähmen und den gegenwärtigen Augenblick bewusst wahrzunehmen. Achtsamkeit bedeutet also, mit seiner Aufmerksamkeit bewusst im Hier und Jetzt zu sein und eine gegenwärtige Situation ganz bewusst zu erleben. Damit ist die Praxis der Achtsamkeit eine der wirksamsten Methoden zur Stressbewältigung. Auch Kinder profitieren von der Praxis der Achtsamkeit, die durch einfache Übungen und Rituale im Alltag geübt und erlebt werden kann. Sie schaffen  zudem für Kinder kurze Pausen in einem herausfordernden Alltag. Die Wirkung von Achtsamkeit bei Kindern ist vielschichtig. Achtsame Kinder können sich besser konzentrieren und haben eine bessere Impulskontrolle. Sie profitieren zudem von einem wachsenden Selbstbewusstsein, können sich besser in andere einfühlen und sind empathisch.

Beiträge

achtsamkeit mit kindern leben julia grösch
Karma Kids Yoga - Achtsamkeit