Leserfrage: Ist die Asana Skorpion (Vrischikasana) zu schwierig für Jugendliche?

Kinderyogastunde Probleme

Konkret ging es bei dieser Frage um eines meiner Stundenbilder für Jugendliche in der die Asana Skorpion (Vrischikasana) im Stundenverlauf vorkommt. Die Asana Skorpion (Vrischikasana) gehört zu den fortgeschrittenen Asana und ist eine kraftvolle und herausfordernde Umkehrhaltung. Davon ausgehend, wäre die Antwort auf die Frage „Ist die Asana Skorpion (Vrischikasana)…

weiter lesen

Zeigt her eure Füße

yoga füße

Unsere Füße sind kleine Meisterwerke, die uns durch das Leben tragen und jeden Tag Höchstleistungen erbringen. Der Fuß besteht aus 26 Knochen, d.h. zusammen befindet sich in beiden Füßen ein Viertel aller Knochen unseres Körpers. Die 26 Fußknochen werden durch 33 Gelenke, 107 Bänder und 19 Muskeln zusammengehalten. 90.000 Schweißdrüsen…

weiter lesen

Der Regenstab in der Kinderyogastunde

regenstab kinderyoga

Der Regenstab (Regenmacher, Rainmaker, Rainstick) hat seinen Ursprung im Norden Chiles beim Indianerstamm der Diaguitas. Sie bauten einen solchen Regenstab erstmals und verwendeten ihn für Regenzeremonien, denn die dortige Region im Norden Chiles zählt zu den trockensten der Welt. Darüber hinaus setzten ihn die Indianer dort auch als Rhythmus-Instrument für…

weiter lesen

Reime und Fingerspiele in der Kinderyogastunde

reime kinderyoga

Kinderreime und Fingerspiele sind gerade aus der Kindergartenzeit nicht wegzudenken und es vergeht kaum ein Tag an dem mir meine kleine Tochter nicht mindestens ein Fingerspiel aus dem Kindergarten vorführt. Reime, Verse und Fingerspiele sind bekannt für ihren melodischen Charakter. Es macht einfach einen riesigen Spaß sie aufzusagen und Kinder…

weiter lesen

Kindheit ist keine Krankheit

Kindheit ist keine Krankheit

Als Kinderyogalehrerin und lange bevor ich selbst Mutter wurde, war ich schon der Meinung, dass jedes Kind bei der Entwicklung seinen ganz eigenen Zeitplan verfolgt. Hier Kinder zu vergleichen oder nach irgendwelchen allgemeinen Maßstäben und Kriterien zu beurteilen, fand ich deshalb immer schon eine ganz schlechte Idee. Als Kinderyogalehrerin habe…

weiter lesen

Gestalte einen Kinderyoga-Geburtstag

kinderyoga geburtstag

Eine Geburtstagsfeier mit den besten Freundinnen und Freunden ist für jedes Kind etwas ganz besonders. Schon Wochen vorher wird dem Geburtstag entgegengefiebert! Aber so ein Kindergeburtstag kann auch schnell zum Streßfaktor werden und das nicht nur für die Eltern, sondern auch für das Geburtstagskind und seine kleinen Gäste. So viele…

weiter lesen

Leserfrage: Sollte ich Geschwisterrabatte in Kinderyogakursen anbieten?

Kinderyogastunde Probleme

Sollte ich Geschwisterrabatte in Kinderyogakursen anbieten? Das ist für mich eine Frage, die sich nicht grundsätzlich mit Ja oder Nein beantworten lässt. Ich persönlich habe bisher nie Geschwisterrabatte in meinen Kinderyogakursen angeboten und wurde auch noch nie nach einem solchen Rabatt gefragt, obwohl ich gerade in der Altersgruppe von 3…

weiter lesen

Tratak mit einer Kerze

Jugendliche sind im Grunde den ganzen Tag im Multitasking-Modus: Musik hören, Chatten, Hausaufgaben machen. Dank der Pubertät kommen auch noch erhitze Emotionen, mangelnde Konzentrationsfähigkeit und ein völlig wirrer Gedankenstrom dazu. Manche Jugendliche fühlen sich wie ein Vulkan der innerlich brodelt und kurz davor ist auszubrechen. In einer solchen herausfordernden Lebensphase…

weiter lesen

Yoga mit Kindern und Jugendlichen – Große Gruppen Unterrichten

Yoga für Kinder und Jugendliche zu Unterrichten ist in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung. Eine dieser Herausforderungen kann schon die Größe einer solchen Gruppe sein, die man Unterrichten möchte. Im Idealfall gelten folgende Richtwerte: Altersgruppe 3-4 Jahre – Gruppenstärke ca. 6 Kinder Altersgruppe 5-6 Jahre – Gruppenstärke ca. 8 Kinder Altersgruppe…

weiter lesen