Weiterbildung zur Übungsleiterin für Familienyoga in Münster.

Neben ihrer Ausbildung "Yoga für Kinder" bietet Carolin Richard in Münster nun auch eine Weiterbildung "Familienyoga" an. Wie es dazu kam, hat mir Carolin in den folgenden Worten beschrieben: 

Die Nachfragen an Yoga-Workshops für Familien steigen immer mehr, viele Eltern mit Kindern unterschiedlichen Alters möchten heutzutage gern mit ihrem Kind zusammen Yoga praktizieren. Ebenso erfahre ich von den KinderyogalehrerInnen in meinen Ausbildungen, dass sie gern zusätzlich Yogastunden gemeinsam mit den Eltern anbieten würden und wünschen sich von mir Tipps und Ideen zur Gestaltung und Umsetzung.

Seit mehreren Jahren bilde ich KinderyogalehrerInnen in Form einer 5-tägigen Intensivausbildung aus. Anfangs habe ich in diesen 5 Tagen einen kleinen Einblick in das Thema „Yoga für Familien“ eingebaut, jedoch immer mehr gemerkt, dass ich mich während dieser 5 Tage nur auf das Thema „Kinderyoga für Kitas und Schulen“ konzentrieren möchte und das Konzipieren von Yogastunden für Familien einen ganz eigen Raum braucht.

So habe ich mich dazu entschieden, zusätzlich zu meiner Ausbildung „Yoga für Kinder“ eine dreitägige Weiterbildung mit dem Schwerpunkt „Yoga für Familien“ anzubieten. Die Anforderungen an die Workshop-Leitung für Familienyoga sind hoch. Liegt der Fokus beim Kinderyoga auf den Bedürfnissen und Wünschen der Kinder, gilt es beim Yoga für Familien auch für die Erwachsenen eine bereichernde Zeit zu schaffen und ein Gefühl von Gemeinsamkeit und Verbundenheit unter den Familienmitgliedern entstehen zu lassen. Ich biete diese Weiterbildung an, damit alle Interessierten, welche Yoga an Kinder oder Familien weitergeben wollen, eine fundierte und praxiserprobte Basis erhalten, um Familienyoga kompetent, kreativ und feinfühlig unterrichten zu können!

weiterbildung familienyoga

Das ist Carolin beim Familienyoga wichtig.

Ich glaube, dass viele Familien eines gemeinsam haben: die Eltern wünschen sich, dass ihr Kind glücklich ist. Ich glaube auch, dass glückliche Kinder glückliche Eltern brauchen und das in jeder familiären Konstellation. Wenn dieses Glück vorhanden ist, dann kann ein Kind wachsen und selbstbewusst den Weg gehen, den sein Herz ihm zuflüstert.

Das Praktizieren von Yoga kann Eltern und Kindern auf der Suche nach ihrem individuellen Glück behilflich sein und den Familienalltag durch verschiedene Anregungen bereichern. Es ist mir eine Herzensaufgabe, diese Bereicherung in meinen Yogaklassen und Weiterbildungen für alle Teilnehmenden erfahrbar zu machen.

Das Wichtigste an meinen Familienyoga-Workshops ist für mich, dass sich nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern wohl und bedeutsam fühlen. Die Erwachsenen sind nicht nur Begleitpersonen für ihre Kinder, sondern nehmen aktiv am Geschehen teil. Die Körperhaltungen, Meditationen und Massageeinheiten werden von mir so konzipiert, dass der Workshop für alle Teilnehmenden ein bereicherndes und wiederholenswertes Erlebnis wird. Dabei lege ich viel Wert auf eine gesunderhaltende Ausrichtung der körperlichen Übungen und erfahrungsgerechte Atem- und Entspannungstechniken. Um diese Kompetenz auch an dich weitergeben zu können, schöpfe ich aus einem reichhaltigen Fundus an Expertise aus meinen Tätigkeiten als Heilpädagogin und Yogalehrerin und gebe dir zahlreiche Einblicke und Inspiration aus meiner mehrjährigen Erfahrung als Familien-Yoga-Workshop-Leitung.

Inhaltliche Schwerpunkte der Familienyoga-Weiterbildung.

Lachen und gemeinsam Spaß haben, miteinander bewegen, aneinander anlehnen, vertrauensvoll die Stärken stärken und zusammen Stille erfahren, dies sind die Qualitäten, welche Yoga für Familien so wertvoll machen. Verbindung schaffen, Ruhe- und Glücksmomente kreieren und Geschichten erzählen, welche Familien wieder zueinander rücken lassen, das sind die Kernelemente, die Carolin in ihrer Weiterbildung teilt. DU lernst, wie du beliebte und berührende Yoga-Angebote für Familien oder auch für deine eigenen Kinder erschaffen kannst!

Die Weiterbildung richtet sich an ErzieherInnen, PädagogInnen, LehrerInnen, YogalehrerInnen und Eltern und konzentriert sich auf das Kindesalter 3-12 Jahre. Du hast bereits eine Ausbildung als KinderyogalehrerIn und fragst dich, ob diese Weiterbildung für dich geeignet ist?

Ja, definitiv! Yoga für Familien zu unterrichten hat eine völlig eigene Dynamik, denn dein Fokus liegt nun nicht mehr nur bei den Kindern, sondern auch bei den Erwachsenen.

  • Welche Körperhaltungen eignen sich für Eltern und Kinder?
  • Wie vermittle ich Yoga kindgerecht und gleichzeitig so, dass auch die erwachsenen Menschen an meinem Angebot Freude haben?
  • Was kann ich tun, wenn im Raum plötzlich viel Unruhe ist und wie kann ich ein Elternteil unterstützen, wenn es mit mehreren Kindern teilnimmt?

Diese Fragen und viele mehr werden dir mit professioneller Sachkenntnis und mutmachenden Beispielen aus der Praxis beantwortet. Darüber hinaus lassen sich die inhaltlichen Schwerpunkte der Weiterbildung wie folgt einteilen:

  • Ursprung und Philosophie des Yoga mit Blick auf das Leben heute
  • Asana - geeignete Körperhaltungen für Kinder und Erwachsene
  • Anatomie - gesunderhaltend und individuell
  • Pädagogik - kindorientiert und bindungsfördernd
  • Meditation, Atemübungen und Entspannungsverfahren für Familien
  • Konzeption eines Familien-Yoga-Angebotes anhand verschiedener praxiserprobter Beispiele
  • Q&A - individuelle Praxistipps zur Umsetzung deines Angebotes

Dich erwarten drei Tage erfüllt von Lernen, Lachen und Lebensfreude. Du wirst im Anschluss gut gerüstet und voller Motivation mit einem selbst erstellten Konzept in deine Familien-Yoga-Workshops starten können!

weiterbildung familienyoga
weiterbildung familienyoga

Organisation der Weiterbildung.

Als Teilnahme-Voraussetzung wird eine regelmäßige eigene Yoga-Praxis erwartet, da du selbst nur weitergeben kannst, was du für dich selbst erfahren hast. Diese eigene Yoga-Praxis ist zudem die Grundlage für ein verantwortungsbewusstes Üben mit den dir anvertrauten Kindern. Um individuelle und nachhaltige Lernbedingungen anbieten zu können, ist die Teilnehmerzahl in der Ausbildung begrenzt.

Die Weiterbildung kann mit unterschiedlichen Zertifikaten abgeschlossen werden, je nachdem aus welchem Grund, du dich für die Weiterbildung entschieden hast:

  • Variante A: Du machst die Weiterbildung für dich selbst oder deine Familie. Im Anschluss an die Weiterbildung erhältst du ein Zertifikat über die erfolgte Teilnahme.
  • Variante B: Du möchtest Familien-Yoga-Workshops anbieten. Nach der dreitägigen Präsenzveranstaltung erarbeitest du selbstständig ein 60-120 minütiges Konzept. Es wird innerhalb von 3 Wochen nach der Weiterbildung ein halbstündiger Coaching-Call mit Carolin vereinbart, in welchem du dein Konzept vorstellst und ein Feedback dazu erhältst. Hier bietet sich auch nochmal die Möglichkeit, Fragen und Unsicherheiten zu klären. Im Anschluss erhältst du dein Zertifikat als ÜbungsleiterIn für Familienyoga.

Für den Erhalt eines Zertifikates ist eine 100%ige Anwesenheit pflicht.

TeilnehmerInnen, die bei Carolin bereits die Ausbildung "Yoga für Kinder" absolviert haben, erhalten 10% Rabatt auf den Weiterbildungs-Preis! Zudem ist das Einreichen eines Bildungschecks möglich.

Weiterbildungs-Termin 2020.

Die nächste Weiterbildung für Familienyoga bei Carolin in Münster findet in der Zeit vom 20. bis 22. November 2020 statt. Die Ausbildungszeiten der 3-tägigen Weiterbildung sind wie folgt und beinhalten jeweils eine 60-minütige Mittagspause:

  • Freitag 9 bis 16 Uhr
  • Samstag 9 bis 18 Uhr
  • Sonntag 9 bis 14 Uhr

Um individuelle und nachhaltige Lernbedingungen zu schaffen, sind die Teilnehmerplätze begrenzt.

Weitere Informationen & Anmeldung: info@carolinrichard.de, www.carolinrichard.de

*Werbung, da bezahlte Kooperation.
** Bilderquelle: © Carolin Richard