Karma Kids Yoga – Wie alles begann

Meine Internetseite Karma Kids ging vor mehr als 9 Jahren online. Zu dieser Zeit steckte ich selbst noch Mitten in der Yogalehrer-Ausbildung in den USA, hatte aber schon die Ausbildung zur Kinderyogalehrerin abgeschlossen. Ganz vorsichtig habe ich die ersten Schritte als Kinderyogalehrerin gewagt, meine ersten Kinderyogastunden in einem Kindergarten organisiert und durchgeführt und Praxis-Erfahrungen gesammelt. Auf Karma Kids Yoga habe ich von Anfang an meine Stundeninhalte zusammengetragen und für mich selbst dokumentiert, denn ich fand es zu schade diese bunten, kreativen und lebendigen Unterrichtsinhalte einfach nur in den tiefen meines Laptops zu vergraben. So sind die Inhalte auf Karma Kids Yoga schnell und beständig gewachsen, wobei in den Anfängen mein Schwerpunkt nur auf Kinderyoga lag. Erst ein paar Jahre später mit mehr Erfahrung und Selbstsicherheit habe ich mich dann auch an Yogastunden mit Jugendlichen herangewagt und danach den Kreis mit Eltern-Kind-Yoga geschlossen. Innerhalb von wenigen Jahren kamen so unglaublich viel Inhalte, Unterrichtsplanungen und Erfahrungsberichte zusammen, die die Internetseite hier fast zum Überlaufen brachten.

Deshalb war 2014 ein großes technisches Update der Seite erforderlich. Dieses Update brachte viele Neuerungen mit sich. Habe ich doch in den Jahren vorher noch alles mit HTML-Code geschrieben, war die Pflege der Internetseite nun wesentlich einfacher. Zusätzlich habe ich einen Kinderyoga-Blog sowie den Download-Shop für Stundenbilder und Kurskonzepte auf Karma Kids Yoga eingerichtet. Der Mitgliederbereich, auch bekannt als meine Schatzkammer, ging Anfang 2016 online.

 

 

Der Kinderyoga-Blog und die unzähligen Unterrichtsmaterialien für Yogastunden mit Kindern und Jugendlichen bilden seitdem das Herzstück meiner Internetseite. In meinem Blog findest du unzählige Inspirationen und Ideen für die Gestaltung von Yogakursen mit Kindern und Jugendlichen sowie Eltern-Kind-Kurse, aber ich schreibe auch über die Herausforderungen mit denen mal als Kinderyogalehrerin konfrontiert wird. Die Unterrichtsmaterialien, die du hier auf Karma Kids Yoga findest stammen alle aus meiner eigenen Tätigkeit, wobei hier bei weitem noch immer nicht alles online ist, was ich habe. Aktuell sind es an die 200 Dokumente, die dir zum Download zur Verfügung stehen, wobei aber fast jede Woche neue Unterlagen dazukommen. In meiner Schatzkammer der Unterrichtsmaterialien findest du Stundenbilder und Kurskonzepte zu den unterschiedlichsten Themen. Natürlich dürfen hier der „Flug ins Weltall“ oder der „Besuch im Zoo“ nicht fehlen. Aber irgendwann sind mir diese Themen zu langweilig geworden und ich habe mir speziellere Themen gesucht, die in der Umsetzung dann aber auch nicht einfach waren. An manchen Stundenbildern habe ich Tage gesessen bis sie rund waren; komplette Kurskonzepte haben oft Wochen gebraucht bis sie auch nur ansatzweise für einen ersten Praxistest fertig waren. Aber genau das ist es, was mir mittlerweile am meisten Spaß macht, nämlich Themen umzusetzen bei denen man erst mal denkt „Wie soll das gehen???“. Aber wie heißt es so schön: „Man wächst an der Herausforderung!“.

In Karma Kids Yoga steckt unendlich viel Zeit und Leidenschaft. Durch diese Internetseite habe ich Herausforderungen angenommen und gemeistert, aber mich auch immer mal wieder mit Zweifeln und Frust auseinandersetzten müssen. Aber genau auf diesem manchmal durchaus steinigen Weg ist in den letzten 9 Jahren die größte deutschsprachige Internetseite zu Yoga mit Kindern und Jugendlichen entstanden. Karma Kids Yoga wird definitiv noch weiter wachsen und ich hoffe du bist mit dabei!

 

Vertrauen bedeutet den ersten Schritt zu tun,
auch wenn du die Treppe noch nicht ganz sehen kannst.

~ Martin Luther King

Kommentare sind geschlossen.