Affirmationen und Affirmationskarten für Kinder und Jugendliche.

Was sind Affirmationen und wie wirken sie?

Mit Hilfe von Affirmationen, einer Technik aus dem Mentaltraining, können wir positive Gedanken in unser Unterbewusstsein pflanzen. Affirmationen helfen uns aber auch dabei negatives Loszulassen und Selbstvertrauen aufzubauen. Der Begriff Affirmation kommt aus dem lateinischen "affirmatio" und bedeutet Versicherung, Beteuerung. Eine Affirmation ist im Grunde lediglich ein positiv formulierter Satz. Er wird in der 1. Person im Präsens (Gegenwart) formuliert und ist positiv, präzise und enthält keine Verneinung. 

Der Ursprung von Affirmationen im Yoga Sutra.

Beim Thema Affirmationen haben viele von uns das Gefühl, dass es sich nur um einen neumodischen Trend handelt. Aber Affirmationen werden auch schon in den Yoga Sutras von Patanjali erwähnt. In Yoga Sutra 2.33 schreibt Patanjali hierzu:

Wenn negative Gedanken aufkommen, sollen gegenteilige (positive)
Gefühle erzeugt werden. Das ist "Pratipaksha Bhavana".

Mit Hilfe von Affirmationen starke, positive Gedanken zu erzeugen und so negative Gedanken zu vertreiben und den Geist zu kontrollieren nennt Patanjali "Pratipaksha Bhavana".

Übung zu Affirmationen Der Gärtner für positive Gedanken.

Die Übung der "Gärtner für positive Gedanken" ist nur ein Beispiel, wie du mit Affirmationen in der Yogastunde mit Kindern arbeiten kannst. Die Übung kann im Sitzen oder in der Entspannungshaltung Shavasana durchgeführt werden.

Wir alle wissen was negative Gedanken sind. Solche Gedanken sagen uns oft, dass wir etwas nicht können, nicht gut genug sind, kein guter Freund sind, zu langsam sind usw. Wenn solch ein negativer Gedanke kommt, hör direkt auf darüber nachzudenken und stell dir stattdessen folgendes vor:

Stell dir vor, dass du in einem wunderschönen Garten stehst und Samen in den Händen hältst (Die Kinder schließen eine Hand). Du bist der Gärtner in diesem Garten und dafür verantwortlich, dass alles blüht und gedeiht, und glücklich ist; nicht nur die Blumen, sondern auch deine Gedanken. Nun wirfst du den Samen in die Luft (Die Kinder machen die Bewegung nach). Diese Samen sind keine Blumensamen, sondern Samen für glückliche Gedanken. Wir pflanzen diese Samen für glückliche Gedanken und erlauben ihnen zu wachsen. Dabei sind Samen für:

  • Ich bin glücklich.
  • Ich bin konzentriert.
  • Ich bin schlau.
  • Ich bin liebenswert.
  • Ich bin entspannt und ruhig.
  • Ich bin stark.
  • Ich bin wertvoll.
  • Meine Meinung zählt.
  • Ich vertraue mir selbst.
  • Ich bin respektvoll.

Such dir einfach den Samen aus, den du gerade brauchst, pflanze ihn und lasse ihn wachsen und gedeihen. Du bist in diesem Garten der Gärtner.

Karma Kids Yoga Wald und Wiese

Im Folgenden findest du eine Auflistung von Affirmationen unterteilt in verschiedene Bereiche, die besonders gut für Kinder geeignet sind:

Schule

  • Ich bin konzentriert.
  • Ich erreiche meine Ziele.
  • Ich bin konsequent.
  • Ich bin zielstrebig.
  • Ich gebe mein bestes.
  • Ich bin schlau.

Gesundheit

  • Ich behandle meinen Körper mit Liebe und Respekt.
  • Ich lasse die Anspannung los.
  • Ich bin ruhig und gelassen.
  • Ich bin entspannt.
  • Ich bin ausgeglichen.
  • Ich bin gesund.
  • Ich lasse negative Energie und Gedanke los.
  • Ich denke positiv.
  • Ich bestimme über meine Gedanken.

Selbstbewußtsein

  • Ich bin stark.
  • Ich bin wertvoll.
  • Ich bin liebenswert.
  • Ich habe einen Platz in der Welt.
  • Ich akzeptiere mich.
  • Ich bin gut genug.
  • Ich bin selbstbewusst.
  • Ich bin einzigartig.
  • Ich bin zauberhaft.
  • Ich bin mutig.
  • Ich bin etwas Besonderes.
  • Ich bin außergewöhnlich.
  • Ich bin talentiert.
  • Ich kann es. Ich schaffe es.
  • Ich bin stolz auf mich.

Freundschaft

  • Ich bin ein guter Freund / eine gute Freundin.
  • Ich respektiere und achte alle Menschen.
  • Ich begegne anderen Menschen und Situationen mit Mut und Offenheit.
  • Ich bin hilfsbereit.
  • Ich bin respektvoll.
  • Ich öffne mein Herz.

Sonstiges

  • Ich bin glücklich.
  • Ich vertraue mir selbst.
  • Ich habe Vertrauen.
  • Ich bin zuversichtlich.

Affirmationskarten für Kinder.

Ein wirklich schönes Kartenset mit Affirmationen für Kinder kommt aus dem Beltz-Verlag: Bärenstarke Gedanken für Kinder: Affirmationskarten zum Kinder-Mentaltraining* von Saskia Baisch-Zimmer. Dieses Kartenset besteht aus 32 Affirmations-Karten. Die Karten sind so aufgebaut, dass man mit ihnen Quartett spielen kann, aber du kannst sie auch einzeln nutzen, indem du zum Beispiel in der Yogastunde jedes Kind eine Karte ziehen lässt und mit den Kindern besprichst, was die Karte bedeutet. Die Karten sind in einem einheitlichen Design aufgebaut und haben das Format von Spielkarten 9 x 6 cm. Sie sind klar und übersichtlich gestaltet und im Mittelpunkt steht ein freundlich lächelnder Bär. Über dem Bär steht die Affirmation wie zum Beispiel: "Ich kann viel!" Unter dem Bär gibt es dann noch eine kleine Erläuterung zur Affirmation. In diesem Fall: "Du kannst malen, basteln, lachen, Tiere streicheln und spielen. Denke an die Dinge, die dir gelingen." Die Karten sind ein schönes Hilfsmittel, um Affirmationen in die Kinderyogastunde mit einzubeziehen und so auf spielerische Weise das Selbstwertgefühl der Kinder und den Glauben an die eigenen Kräfte zu stärken!

Yoga für Kinder - Affirmationskarten
Affirmationskarten - Karma Kids Yoga

Affirmationskarten für Jugendliche.

Für Jugendliche habe ich vor einiger Zeit ein eigenes Kartenset mit passenden Affirmationen entworfen. Dieses Kartenset habe ich mit der Intention konzipiert Jugendliche dabei zu unterstützen Yoga in ihren Alltag zu integrieren. Die Affirmationen unterstützen die Jugendlichen dabei innere Stärke, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen aufzubauen. Das besondere an diesem Kartenset ist, dass du dir Affirmationskarten selbst ausdrucken kannst. Dadurch hast du die Möglichkeit jedem Jugendlichen in deinem Yogakurs eine persönliche Affirmationskarte zur Verfügung zu stellen, die sogar mit nach Hause genommen werden kann. Auf diese Weise kann die Affirmation für die Jugendlichen auch im Alltag immer präsent sein. Das Kartenset enthält insgesamt 20 Affirmationskarten für die Yogastunde mit Jugendlichen zum Selbstausdrucken, sowie eine Übungsanleitung:

  1. Ich darf alle meine Gefühle fühlen.
  2. Ich glaube an mich.
  3. Ich darf stolz auf mich sein.
  4. Ich vergleiche mich nicht mit anderen.
  5. Ich habe keine Angst einen Fehler zu machen.
  6. Ich folge meinen Träumen. Meine Träume sind erreichbar.
  7. Ich bin wertvoll und einzigartig.
  8. Ich darf auch Nein sagen.
  9. Ich trage unendlich viel Kraft und Talent in mir.
  10. Ich kann das! Ich schaffe das!
  11. Ich lasse negative Gedanken los.
  12. Ich bin etwas ganz Besonderes.
  13. Ich liebe und achte meinen Körper.
  14. Ich bin dankbar für all das Gute in meinem Leben.
  15. Ich fühle mich wohl in meinem Körper.
  16. Meine Wünsche und Bedürfnisse sind wichtig.
  17. Ich werde geschätzt und geliebt.
  18. Ich fühle mich sicher und geborgen.
  19. Ich verdiene das Beste.
  20. Ich bin zu mehr fähig als ich denke.

Das Kartenset mit Affirmationen für Jugendlichen kannst du dir in meinem Online-Shop downloaden!

Affirmationskarten - Karma Kids Yoga

*Affiliate Link
**Werbung: Die "Affirmations-Karten: Bärenstarke Gedanken für Kinder" wurden als Rezensionsexemplar vom Beltz-Verlag zur Verfügung gestellt. In diesem Zusammenhang gilt: Dieser Betrag spiegelt meine eigene und vor allem ehrliche Meinung wider und was mich nicht überzeugt, landet nicht auf dem Blog.