Der Regenstab in der Kinderyogastunde

regenstab kinderyoga

Der Regenstab (Regenmacher, Rainmaker, Rainstick) hat seinen Ursprung im Norden Chiles beim Indianerstamm der Diaguitas. Sie bauten einen solchen Regenstab erstmals und verwendeten ihn für Regenzeremonien, denn die dortige Region im Norden Chiles zählt zu den trockensten der Welt. Darüber hinaus setzten ihn die Indianer dort auch als Rhythmus-Instrument für…

weiter lesen

Reime und Fingerspiele in der Kinderyogastunde

reime kinderyoga

Kinderreime und Fingerspiele sind gerade aus der Kindergartenzeit nicht wegzudenken und es vergeht kaum ein Tag an dem mir meine kleine Tochter nicht mindestens ein Fingerspiel aus dem Kindergarten vorführt. Reime, Verse und Fingerspiele sind bekannt für ihren melodischen Charakter. Es macht einfach einen riesigen Spaß sie aufzusagen und Kinder…

weiter lesen

Kindheit ist keine Krankheit

Kindheit ist keine Krankheit

Als Kinderyogalehrerin und lange bevor ich selbst Mutter wurde, war ich schon der Meinung, dass jedes Kind bei der Entwicklung seinen ganz eigenen Zeitplan verfolgt. Hier Kinder zu vergleichen oder nach irgendwelchen allgemeinen Maßstäben und Kriterien zu beurteilen, fand ich deshalb immer schon eine ganz schlechte Idee. Als Kinderyogalehrerin habe…

weiter lesen