Kinderyoga – Augenkissen für Kinder

Gerade im Kinderyoga erleichtern Hilfsmittel und Zubehör nicht nur die Organisation und Strukturierung der Stunde, sondern helfen den Kindern auch dabei aufmerksam zu bleiben, unterstützen beim Erlernen von Yoga-Übungen und bringen Magie und Zauber in die Yogastunde. Eines dieser Hilfsmittel sind Augenkissen und diese möchte ich dir heute einmal genauer vorstellen.

Augenkissen wirken beruhigend und entspannend und kommen im Yoga während der sogenannten Tiefenentspannung (Shavasana) zum Einsatz. Sie halten Lichtreize von den Augen ab und üben einen sanften Druck auf die Muskulatur und Knochen um die Augen herum aus (Akkupressur-Effekt). Dadurch sinken die Augäpfel sanft in die Augenhöhlen, die Gesichtsmuskulatur und –nerven entspannen sich und das Nervensystem löst den Entspannungsimpuls im Körper aus. 

Kindern die Wirkung und Wichtigkeit von Shavasana zu erklären ist nicht ganz einfach. In einer früheren Ausgabe des deutschen Yoga Journals habe ich einmal folgende Umschreibung für die Tiefenentspannung (Shavasana) gelesen. Gerade für Kinder ist dies eine wunderbare Erklärung für diese wichtige Phase einer Yogastunde:

Wir schütteln eine Schneekugel und stellen sie danach auf den Tisch.
Nach einer Weile legen sich die Schneeflocken auf die kleinen Häuser und Bäume nieder.
Genau diesen Effekt hat Shavasana im Yoga. Während der Asana-Praxis wird alles aufgewirbelt,
danach muss es sich wieder setzen können.
(Quelle: Yoga Journal Ausgabe 03/2012)

Nicht umsonst wird Shavasana als die schwierigste aller Asana bezeichnet. Wenn du Shavasana in der Yogastunde unterrichtest, solltest du immer einige Punkte bedenken; dies gilt aber nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Jugendichen und Erwachsenen gleichermaßen:

  • Es ist einfacher kleinere distale Muskeln zu entspannen als größere proximale Muskeln. Kleinere Muskeln wie z.B. in den Händen haben zwischen 10 – 15 Muskelfasern. Größere Muskeln wie z.B. Schulter- oder Rückenmuskeln haben zwischen 500 – 1.000 Muskelfasern.
  • Entspannung ist eine Konzentrationsübung für Körper und Geist.
  • Als Grundregel für die Dauer der Tiefenentspannung (Shavasana) gilt: 5 Minuten Shavasana pro halbe Stunden Asana
  • Der Körper sollte in einer möglichst neutralen Position liegen. Das Gehirn bewertet eine schlechte körperliche Ausrichtung als Störfaktor; d.h. je mehr der Körper im Gleichgewicht ist, desto besser kann das Gehirn zur Ruhe kommen.
  • Auch wenn die Augen geschlossen sind, können immer noch Lichtreize zu den Augen durchdringen, die das Nervensystem immer wieder aufs neue aktivieren und so die Entspannung erschweren. Deshalb ist es wichtig, den Raum zu verdunkeln oder mit Hilfe von Augenkissen Lichtreizen abzuhalten.

Der Einsatz von Augenkissen kann gerade bei Shavasana unterstützen und dabei helfen einen besseren Zugang zu dieser Asana zu bekommen. In meinem Online-Shop in der Kategorie „Augenkissen für Kinder“ findest du Augenkissen, die für den Einsatz bei Kindern optimiert sind. Diese Augenkissen sind aus hochwertigen Baumwollstoffen handgefertigt und bestehen aus einem Außenbezug und einem Innenkissen mit dem Füllstoff. Das Innenkissen wird durch einen Einschlag im Außenbezug (Hotelverschluss) gehalten. Auf diese Weise kommen die Augenkissen ohne störende Knöpfe, Reiß- oder Klettverschlüsse aus und der Außenbezug kann zum Waschen bei 30 Grad ganz einfach abgenommen werden. Da die Augenkissen im Gesicht und auf den Augen liegen, ist hier Hygiene besonders wichtig, was durch den abnehmbaren und waschbaren Außenbezug gewährleistet wird!

augenkissen kinder

 

Die Augenkissen für Kinder haben die Maße von ca. 20 x 9 cm und ein Gewicht von ca. 130 Gramm. Durch die hochwertigen Materialien und die sanfte Füllung schmiegen sich die Augenkissen angenehm an die Gesichtsform an.

Gefüllt sind die Augenkissen mit naturbelassenem Amaranth. Amaranth zählt zu den ältesten Nutzpflanzen der Menschheit. Bereits vor Jahrtausenden diente er in Südamerika als Grundnahrungsmittel sowie als Opfergabe für Götter. Seine heilenden Eigenschaften entdeckten bereits die alten Inkas und bezeichneten es deshalb auch als „Augentrost“. Der Name der senfkorngroßen Körner stammt aus dem Griechischen „Amaranthus“ und bedeutet "unsterblich" bzw. "nicht welkend".

Amaranth hat schon bei Zimmertemperatur einen kühlenden Effekt und wirkt beruhigend, regenerativ und streßabbauend. Er passt sich auf Grund der kleinen Korngröße (Durchmesser von etwa 1 mm) seiner Umgebung geschmeidig an und dunkelt die Augen nahezu vollkommen ab. Diese Kombination aus Entspannung und Dunkelheit bewirkt eine schnelle Regeneration.

Hier findest du die Augenkissen in meinem Online-Shop: Augenkissen für Kinder. Bitte bedenke, dass ich diese Augenkissen nicht in Masse produziere, sondern in sorgfältiger und qualitativ hochwertiger Handarbeit. Viele Sets sind deshalb immer blitzschnell ausverkauft und teilweise handelt es sich nur um Einzelstücke. Für Sonderwünsche oder Auftragsbestellungen wende dich bitte über die eMail-Adresse info@karmakids.de an mich!

augenkissen kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.