Schmetterling, du kleines Ding.

Jedes Kind kennt das Buch "Die kleine Raupe Nimmersatt von Eric Carle" in dem sich eine kleine Raupe in einen bunten Schmetterling verwandelt. Nicht nur deshalb sind Schmetterlinge ein schönes Thema für die Kinderyogastunde. Kinder sind einfach fasziniert von diesen kleinen zerbrechlichen Lebenwesen, ihren bunten Farben und dem geheimnisvollen Schmetterlingsstaub. Bei der Gestaltung einer Kinderyogastunde können Schmetterlingen vielseitig mit einbezogen werden:

  • Asana Schmetterling (Bhadrasana)
  • Schmetterlingsflügel als Anregung für spezielle Übungen für die Schultern
  • Visualisierungsübungen mit Schmetterlingen zur Entspannung
  • Bewegungsspiele wie zum Beispiel das Schmetterlingsspiel oder das Spiel "Kegeln nach Schmetterlingen" zur Stärkung des Körpergefühls.

Aber nicht nur das Buch "Die kleine Raupe Nimmersatt von Eric Carle" eignet sich wunderbar als Grundlage für eine Kinderyogastunde. Ich möchte dir hier noch ein weiteres Buch empfehlen und zwar das Buch "Im Garten der Schmetterlinge von Philippe Ug". Es erzählt eine ähnliche Geschichte, wie die der Raupe Nimmersatt, nämlich die Verwandlung einer Raupe zum Schmetterling. Allerdings stehen in diesem Buch der Text und die Geschichte eher im Hintergrund. Pro Seite gibt es auch nur 1-2 Sätze kurze Sätze, die das Verständnis der dargestellten Szene unterstützen.

kinderyoga schmetterling

Das Besondere an diesem Buch im DIN A5 Format sind die Bilder, die in kräftigen bunten Farben als Pop-up-Seiten (3D-Format) gestaltet sind und sich so weit aus dem Buch herausklappen. Die Bilder des Buches sind absolut faszinierend gestaltet; filigran, ideenreich und mit viel Liebe zum Detail. Die scherenschnittartigen Pop-up-Elemente mit den typischen kräftigen Farben und dem klaren Design sind das Markenzeichen des französischen Papierkünstlers Philippe Ug. Die 7 Pop-up-Doppelseiten laden zum Anschauen und Entdecken ein und regen die Fantasie der Kinder an. Auf diese Weise eignet sich das Buch ideal für die Kinderyogastunde. Die Bilder setzen der Fantasie keine Grenzen, ganz im Gegenteil, denn bei jedem Betrachten kommen neue Geschichten zum Vorschein, die erzählt werden wollen und mit Yoga-Positionen ganz einfach zum Leben erweckt werden können. Hier bekommst du einen kleinen Einblick in das Buch:

 

**Beitrag enthält Affiliate-Links.
***Werbung: Das Buch "Der Garten der Schmetterlinge" wurde als Rezensionsexemplar vom Prestel Verlag, München zur Verfügung gestellt. In diesem Zusammenhang gilt: Dieser Artikel spiegelt meine eigene und vor allem ehrliche Meinung wider und was mich nicht überzeugt, landet nicht auf dem Blog.