Dufte Helfer – Ätherische Öle in der Yogastunde mit Kindern und Jugendlichen.

Online-Workshop.

Ätherisches Öl ist eine Flüssigkeit, die durch Destillation hergestellt wird. Dabei werden Blätter, Stängel, Blüten, Rinde, Wurzeln oder andere Bestandteile einer Pflanze destilliert. Je reiner ein ätherisches Öl ist, desto wirksamer ist es. Ätherische Öle enthalten die Lebenskraft der Pflanzen in konzentrierter Form. Sie gelten deshalb als die duftende Seele der Pflanzen. Ätherische Öle wirken über ihren Duft unmittelbar auf das Gehirn und sprechen dort das limbische System an, eines der ältesten Gehirnregionen. So entfalten sie ihre positive Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Mit den richtigen ätherischen Ölen kann man auch die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ganz natürlich unterstützen. Ob mit Duftreisen zur Entspannung, als gute Pflanzen-Geister, die Ängste vertreiben oder als sanfte Begleiter in Übergangsphasen wie zum Beispiel dem Kindergarten-Eintritt oder der Pubertät, ätherische Öle sind vielseitig einsetzbar und eine wundbare Ergänzung in der Yogastunde mit Kindern und Jugendlichen.

Online-Workshop. Ätherische Öle in der Yogastunde mit Kindern und Jugendlichen.